Prof. Dr. Joachim Weimann setzt sich mit der aktuellen Klimapolitik Deutschlands auseinander und erklärt den volkswirtschaftlichen Schaden, der durch die kostenineffiziente Klimapolitik  Deutschlands entsteht, ohne dass dabei für das Klima ein Nutzen erzielt wird.

Prof. Dr. Weimann ist Inhaber des Lehrstuhls VWL III (Wirtschaftspolitik) der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Vortrag in Reichelsheim am 6. Juni 2018