Ohne aktiven, dauerhaften Widerstand gegen die aktuelle Energiepolitik Deutschlands und die Pläne der hessischen Landesregierung droht dem Odenwald und insbesondere der Überwald-Region als Windindustriegebiet zu verkommen.

Der Erfolg unserer Aktivitäten gegen Windkraftanlagen im Überwald wird umso größer sein, desto mehr Bürgerinnen und Bürger das Vorhaben aktiv unterstützen,

– durch Mitarbeit und Teilnahme an Aktionen,
– aber auch durch Spenden.

Die Bürgerinitiative bittet alle, denen daran gelegen ist, die Verschandelung unserer intakten Natur und Heimat durch monströse, ökologisch und wirtschaftlich sinnlose Windkraftanlagen abzuwenden, um Spenden:
Empfänger: Gesundheit u. Naturschutz Südl. Odenwald e.V.
Verwendungszweck: Gegenwind Ulfenbachtal
Bank: Sparkasse Heidelberg
IBAN: DE71 6725 0020 0009 2699 91

Die Spenden werden für Gutachten, Informationsmaterial, Informationsveranstaltungen, juristischen Rat und für nicht vermeidbare Gerichtsklagen zweckgebunden verwendet.


Unterstützen Sie uns:
Für Mensch, Tier und Natur.
Für die Region – und darüber hinaus. . .