Am 29. Mai geht es gemeinsam zu Fuß vom Zollstock nach Schönbrunn. Dabei können die Protestwanderer nicht nur die Schönheit und Besonderheit des Stillfüssels mit seinem herrlichen Mischwald erfahren, sondern sich auch vor Ort ein Bild über das Ausmaß der geplanten Eingriffe und Zerstörungen machen. Gemeinsam gegen Horizontbeschränkung. Als Gast hat sich unser ehemaliger Landrat Herr Wilkes angekündigt.

UPDATE 27.5.

PKW dürfen auf den öffentlichen Parkplätzen der Systelios Klinik oder des Friedhofs in Siedelbrunn abgestellt werden. Ein Shuttelservice von den genannten Parkplätzen zum Zollstock wird ab zirka 10.30 Uhr eingerichtet und kann kostenfrei genutzt werden.

Wir wandern um 10:00 Uhr ab Ober-Schönmattenwag zum Zollstock. Treffpunkt Kreuzung „Hintergasse / Siedelbrunner Weg“. Die schöne Strecke von dort zum Zollstock beträgt 2,7km bei 250 Höhenmeter. Parkgelegenheiten sind in der Hintergasse nach der Ulfenbach-Brücke (Heimsbrücke) auf der rechten Seite vorhanden.

TERMIN
29. Mai 2016
11:00 Uhr
Zollstock